Pflegehilfsdienst: Ausbildung nach 110 Stunden abgeschlossen

Von: sps
Letzte Aktualisierung:

Düren. Beim Deutschen Roten Kreuz im Zentrum an der Neumühle in der Kreisstadt Düren haben jetzt 14 Frauen und Männer ihre mehrmonatige Ausbildung „Pflegehilfsdienst“ erfolgreich abgeschlossen.

Der Unterricht umfasste 110 Stunden theoretischen Unterricht und dreiwöchiges Praktikum in Einrichtungen der Alten- und Krankenpflege. Die geprüften Kräfte können jetzt in diesen Bereichen tätig sein.

Ein weiterer Lehrgang dieser Art startet beim Deutschen Roten Kreuz in Düren am 7. Januar mit einem zweitätigen Erste-Hilfe- Grundlehrgang. Für das kommende Jahr 2013 ist noch ein weiterer Lehrgang in Planung. Auskunft erteilt das Deutsche Rote Kreuz unter 02421/203090.

Die folgenden Teilnehmer schlossen jetzt erfolgreich den mehrmonatigen Lehrgang ab: Anna Paulus, Marilisa Todaro, Vera Zuromski, Ilse Neuss, Stefanie Deppert, Jessica Schumacher, Sabine Schumacher, Regine Bachtenkirch, Sven Vaupel, Julia Klösgen, Hülja Arslan, Sina Hammermüller, Abdelghani Helali, Aynur Beyaz, Wolfgang Berk, Erwin Kaiser, Dieter Stockheim und Nicole Spornberger.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert