Perfekte Artistik mit kubanischem Charme im Haus der Stadt

Letzte Aktualisierung:
9166764.jpg
Die besten Zirkuskünstler aus Kuba zeigen am Mittwoch, 14. Januar, im Haus der Stadt Düren ihr beeindruckendes Können. Unermalt wird das Programm von kubanischer Musik.

Düren. Im Haus der Stadt Düren, geht am Mittwoch, 14. Januar, 20 Uhr „The Original Cuban Circus – Die faszinierende Kubanische Zirkus-Show“ über die Bühne. Beginn ist um 20 Uhr.

Präsentiert wird ein bunter Strauß traditioneller und moderner Zirkuskunst: Clowns, die Jung und Alt zum Lachen bringen, Auftritte in schwindelerregender Höhe, die einem den Atem rauben und Schwert- und Tanzshows, die die Augen des Publikums zum Leuchten bringen werden.

Feuerkünstler werden den Zuschauern ebenfalls ordentlich einheizen. Höhepunkt von „The Original Cuban Circus“ ist das Trio de Contorción. Diese Gruppe besteht aus drei exotischen Schlangenfrauen, die 2011 zum Sieger des internationalen Zirkusfestivals in Havanna gekürt worden sind.

18 Artisten, sieben Gruppen und 14 Nummern versprechen ein abwechslungsreichen Programm bei „The Original Cuban Circus“.

Die Besten aus Kuba

Die wenigsten wissen, dass viele Artisten, die in den Zirkussen Krone, Probst oder Ringling Brothers gefeiert werden, aus Kuba stammen. Nun werden zum ersten Mal die besten artistischen Künste aus Kuba in einer exzellenten Show vereint. Die Band „Aire Concierto“ sorgt bei der Show zusätzlich für die richtige Stimmung, denn schließlich macht die Musik einen großen Teil der kubanischen Kultur aus. Die Band ist ebenfalls preisgekürt und gewann 2010 den „Joven Jazz Festival Award“ in Havanna. Mit The Original Cuban Circus lässt sich der kubanische Charme live erleben. Es ist eine beeindruckende Show für Groß und Klein.

Der Eintritt kostet zwischen 20,50 und 32,30 Euro. Eintrittskarten gibt es an der Theaterkasse im Haus der Stadt, Rudolf-Schock-Platz, Telefon 02421/251317, und an der Kulturtheke im Bürgerbüro der Stadt Düren, Markt 2, Telefon 02421/ 252525, sowie gegebenenfalls noch an der Abendkasse.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert