Pendel-Bus zum „Sommerleuchten am Indemann“

Letzte Aktualisierung:

Inden. Wenn am Samstag, 15. Juli, von 17 bis 23 Uhr die große Party unter dem Motto „Sommerleuchten am Indemann“ mit „Puddelrüh“, „Echte Fründe Marita Köllner“, „Boore“ und „Paveier“ steigt, werden die Goltsteinkuppe und die Hauptzufahrt ab 10 Uhr für die Öffentlichkeit gesperrt.

 Pünktlich ab Einlassbeginn um 16 Uhr pendeln Shuttle-Busse der DKB zwischen den Haltestellen Inden-Schule sowie Keltenstraße am Kreisverkehr und der Goltsteinkuppe im 20-Minuten-Takt und können von allen Ticketinhabern genutzt werden. Nach der Kölschen Nacht, die mit einem Feuerwerk gegen 23 Uhr endet, verlässt der letzte Bus den Indemann um 0.10 Uhr.

Eintrittskarten für die Party sind gegen eine Schutzgebühr von vier Euro in der Agentur des Medienhauses Aachen, am Kaiserplatz 12-14 in Düren, erhältlich. Restkarten, sofern vorhanden, können auch noch in den Pendelbussen der DKB erworben werden.

Der Kreis Düren weist darauf hin, dass auf das Veranstaltungsgelände keine größeren Taschen, sperrige Gegenstände wie Stühle oder Tische, keine Flaschen, Dosen, Getränke und keine Tiere mitgenommen werden dürfen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert