Düren - Ohne Fahrerlaubnis, aber mit Haftbefehl

Ohne Fahrerlaubnis, aber mit Haftbefehl

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Eine fehlende Fahrerlaubnis und ein Alkoholpegel von über einem Promille sind am Freitagnachmittag bei einer Verkehrskontrolle eines 35-Jährigen auf der Bundesstraße 56 festgestellt worden. Doch wie die Polizei noch feststellen sollte, waren das nicht die einzigen Vergehen des Mannes.

Die Kontrolle wurde gegen 15 Uhr vorgenommen und der Alkoholtest ergab einen Promillewert von 1,26. Doch nicht nur, dass der Mann betrunken und ohne Fahrerlaubnis unterwegs war: Bei weiteren Nachforschungen der Polizei ergab sich, dass gegen den Fahrer auch noch ein Haftbefehl vorlag. Der Mann wurde sofort mit zur Polizeiwache genommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert