Ochestergemeinschaft: Herbstkonzert wird besinnlich und bewegend

Von: gn
Letzte Aktualisierung:
8869363.jpg
Klaviersolistin beim Herbstkonzert der Dürener Orchestergemeinschaft ist Kristina Hoxhaj aus Albanien.

Düren. Das Herbstkonzert der Dürener Orchestergemeinschaft (DOG) am Sonntag, 23.November, um 18 Uhr findet diesmal in der Aula des Stiftischen Gymnasiums, Am Altenteich 14, statt.

Für den Volkstrauertag lädt die DOG zu einem besinnlichen und bewegenden Konzert ein und präsentiert die junge Kristina Hoxhaj aus Albanien, eine Meisterschülerin des Langerweher Pianisten Heribert Koch, als Solistin mit dem Piano Concerto No.18 von Wolfgang Amadeus Mozart.

Schönes Andante

Kristina Hoxhaj wurde schon früh mit diversen Diplomen und Preisen ausgezeichnet und wird jetzt ihre pianistische Ausbildung bei Prof. Manja Lippert an der Musikhochschule Münster fortsetzen. Mozarts Werk von 1784 zeichnet sich durch eine besonders farbige Instrumentation und ein sehr schönes Andante aus.

Zum Auftakt des Abends mit Adagio und Fuge d-Moll beweist Wilhelm Friedemann Bach, ältester Sohn Johann Sebastian Bachs und seiner ersten Frau Maria Barbara, die familiäre Klasse. Er führt melodisch eingängig durch das Hauptthema der Fuge. Friedemann Bach erfuhr durch fiktiv entstellte Erzählungen eine literarisch verzerrte Berühmtheit, erlebte aber neben seinen Organistenstellen in Dresden und Halle eine erfolgreiche Karriere als Orgelvirtuose. 1760 feierte man ihn in Berlin, wohin er 1774 ganz übersiedelte.

Nach der Pause erklingt Carl Maria von Webers Sinfonie Nr. 2, die 1807 auf Schloss Carlsruhe in Oberschlesien entstand und den berühmten „Freischütz“-Komponisten schon ahnen lässt. Der schrieb zehn Opern und andere Bühnenmusik neben zahllosen Werken verschiedenster Kategorien. Als Kapellmeister und Operndirektor wirkte er in Breslau, Prag, Dresden und am Hof des Herzogs von Württemberg. Er bereiste als brillanter Konzertpianist Deutschland und starb in London, wo er zur Aufführung und als Dirigent seines „Oberon“ weilte.

Karten zu zwölf Jahren, ermäßigt sieben Euro bei der Agentur Schiffer am Kaiserplatz, bei den Mitgliedern und an der Abendkasse.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert