Düren - Nordrheinmeisterschaften: Schumacher gewinnt, Freyschmidt Vierter

Nordrheinmeisterschaften: Schumacher gewinnt, Freyschmidt Vierter

Letzte Aktualisierung:
13876668.jpg
Vierter Platz: DTV-Athlet Till Freyschmidt. Foto: W. Birkenstock

Düren. Bei den Nordrheinmeisterschaften in Leverkusen haben die Athleten aus dem Kreis Düren gute Ergebnisse abgeliefert. Am erfolgreichsten zeigte sich eine U18-Athletin: Mara Schumacher, im vergangenen Jahr Fünfte bei den Deutschen Meisterschaften, siegte über die 800 Meter – ihre Paradestrecke.

Die Läuferin des Dürener Turnvereins lief in 2:19,91 Minuten ungefährdet auf Platz eins.

Ähnlich stark präsentierte sich über 400 Meter ihre Teamkollegin Jasmin Gurski. In 60,84 Sekunden wurde sie in ihrem Lauf Zweite und Gesamtvierte. Anna Beikirch von der LG Ameln-Linnich lief 8,47 Sekunden im 60-Meter-Vorlauf; Helena Imdahl (Birkesdorfer TV) wurde Zwölfte im Kugelstoßen (10,40 Meter) und Anne-Kathrin Roeb (DTV) landete einen Platz hinter ihr. Alle drei blieben im Rahmen ihrer Möglichkeiten.

In der Klasse U 20 gefiel Till Freyschmidt: Der DTV-Leichtathlet sprang 6,34 Meter weit und landete damit auf dem vierten Platz. Sein Vereinskamerad Nils Utecht lief die 400 Meter in 52,39 Sekunden, womit er Platz sechs belegte und die Norm für die in 14 Tagen anstehende NRW-Meisterschaft erfüllte. Im Kugelstoßen freute sich Lars Wiltschek (ebenfalls DTV) über seinen siebten Platz mit 12,50 Meter, und die DTV-Staffel mit Jan und Lars Wiltschek, Till Freyschmidt sowie Nils Utecht landete über die 4 x 200 Meter in 1:38,19 Minuten auf Rang sechs.

Bei den Frauen gelang Jana Kulessa (TV Germania Obermaubach) mit 9,14 Sekunden der Einzug ins 60-Meter-Hürden-Finale, wo sie in 9,08 Sekunden Siebte wurde. Im Hochsprung reichten 1,64 Meter für Platz fünf. Tim Eberle (TV Obermaubach, U 18) scheiterte über die 60 Meter Hürden im Vorlauf (9,38 Sekunden).

Akash Prakash (BTV) wurde Achter im Kugelstoßen. Arianna Severin (DTV, U 20) wurde im 200-Meter-Lauf Neunte (28,31 Sekunden); zudem lief sie in der 200-Meter-Staffel (mit A.-K. Roeb, M. Schumacher, J. Gurski), die in 1:52,77 Minuten Zehnte wurde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert