Nörvenich: Neuer Platz für die Skateranlage

Von: kin
Letzte Aktualisierung:

Nörvenich. Die Skateranlage der Gemeinde Nörvenich soll in der Nähe der Sportanlage von Haus Hardt, also im direkten Zentrum der Neffeltalgemeinde, einen neuen Standort finden.

Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Bisher stand die Skateranlage aus Stahl auf dem Schulhof der ehemaligen Hauptschule.

Das Hauptschulgebäude steht bereits seit vier Jahren leer, jetzt soll auf dem Gelände ein Seniorenquartier mit 76 Pflegeplätzen und 36 Wohneinheiten für Betreutes Wohnen entstehen. Bürgermeister Dr. Timo Czech (CDU): „Die Skateranlage ist seit etwa vier Wochen abgebaut.

Es ist mir wichtig, dass sie gerade jetzt zur Ferienzeit möglichst schnell wieder genutzt werden kann.“ Mit dem Gelände an Haus Hardt sei ein guter Platz gefunden, ergänzt Czech. Anfang August soll die Anlage bereits fertig aufgebaut sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert