Neues Programm: Wohlfühlen und Nachdenken

Von: sj
Letzte Aktualisierung:
keller-bu
Beim Kirchenkonzert mit „Syl´n´Dan” (im Bild) am Sonntag, 24. Januar, gibt es Lieder zum Nachdenken, Träumen und Wohlfühlen.

Vossenack. Das neue Programm des Kloster-Kultur-Kellers ist erschienen. Die Franziskaner laden erneut zu Musik, Theater, Lesungen und spirituellen Angeboten ein. Am Sonntag, 24. Januar, gibt es beispielsweise beim Kirchenkonzert von „Syl´n´Dan” Lieder zum Nachdenken, Träumen und Wohlfühlen.

Das Konzert des Duos in der Klosterkirche der Franziskaner beginnt um 16 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Texte in englischer, deutscher und französischer Sprache werden in kurzen Meditationen zwischen den Stücken vertieft.

Fester Programmpunkt ist auch in diesem Jahr der Klostersonntag am ersten Sonntag eines jeden Monats. Am 7, Februar, 11 Uhr, wird die Messe vom Kirchenchor der Pfarre St. Josef aus Huchem-Stammeln unter Leitung von Irmgard Hafenrichter gestaltet. Am 7. März übernimmt der Dürener Frauenchor „Sing-Foniker” unter Leitung von Natalia Schmidt die Gestaltung des Gottesdienstes. Im Anschluss gibt es beim gemütlichen Zusammensein die traditionelle „Klostersuppe”.

Während der Fastenzeit stehen spirituelle Angebote auf dem Programm im Kloster-Kultur-Keller. So gibt es beispielsweise am Donnerstag, 4. Februar, um 19 Uhr eine Bibelstunde mit Pater Ansgar Kratz ofm und außerdem eine Anbetung unter dem Titel „Kultur der Stille”.

Das hauseigene Marionettentheater „De Strippkes Trekker” bittet am Sonntag, 31. Januar, und am Sonntag, 28 Februar, jeweils um 16 Uhr zur „Kleinen Bühnenschau”. Der Eintritt kostet fünf Euro. Frank Schätzings „Ein Zeichen der Liebe” steht am Mittwoch, 3. Februar, 19 Uhr, im Mittelpunkt des Hörkinos (vier Euro Eintritt). Am Mittwoch, 3. März, darf bei „Natürlich die Autofahrer” mit Heinz Erhardt, Peter Frankenfeld und Trude Herr gelacht werden.

Kartenvorbestellung für alle Veranstaltungen im Kloster-Kultur-Keller unter Tel. 02429 - 30 5 83. Restkarten sind an der Tages- beziehungsweise Abendkasse erhältlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert