Nachbarin steht Einbrecherin gegenüber

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Eine Einbrecherin ist am Montag auf frischer Tat ertappt worden. Gegen 14.30 Uhr öffnete sie die Wohnungstür - und stand unversehens der Nachbarin gegenüber.

Am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr wollte eine Bewohnerin der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses in der Malteserstraße in der Nachbarwohnung nach dem Rechten sehen. In diesem Moment öffnete sich die Wohnungstür und die Nachbarin stand einer Frau gegenüber.

Diese rief daraufhin nach ihrem Begleiter, beide flüchteten. Dabei nahmen sie Goldschmuck mit sich.

Gesucht wird eine Frau mit südländischen Erscheinungsbild. Sie ist schlank, ungefähr 1,68 m groß, etwa 20 bis 30 Jahre alt und hat dunkle Haare. Beim Einbruch trug sie eine Jeans, eine braune Lederjacke und ein Kopftuch.

Der männliche Einbrecher ist etwa gleich alt und groß sowie ebenfalls von südländischem Aussehen. Er hat mittellange, braune Haare und trug eine blaue Jacke und eine blaue Jeans.

Hinweise über verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Vorfall werden an die Einsatzleitstelle unter der Notrufnummer 110 erbeten.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert