Nach Schleuderpartie auf dem Dach gelandet

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
11307917.jpg
Die 77-Jährige musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Den Schaden gibt die Polizei mit 7000 Euro an. Foto: Polizei

Nideggen. Eine 77-jährige Autofahrerin aus Nideggen hat am Samstagvormittag auf der Landesstraße 249 zwischen Abenden und Nideggen in einer Kurve auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

Sie geriet ins Schleudern, kollidierte am linken Fahrbahnrand mit einem Mäuerchen und überschlug sich. Der stark beschädigte Wagen blieb auf dem Dach liegen. Die 77-Jährige musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Den Schaden gibt die Polizei mit 7000 Euro an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert