Nörvenich - Nach Bedrohung mit Messer: Polizisten verletzt

Nach Bedrohung mit Messer: Polizisten verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Überfall Messer Blaulicht Räuber Raubüberfall Raub Stichwaffe Polizei Gewalt Foto: Colourbox
Alkoholisierte Männer bedrohten am Sonntagmorgen Unbeteiligte mit einem Messer. Symbolfoto: Colourbox

Nörvenich. Mehrere Männer haben am Sonntagmorgen unbeteiligte Personen mit einem Messer bedroht. Eine Fahndung der Polizei führte zu zwei Verdächtigen. Einer der beiden leistete bei der Kontrolle heftigen Widerstand und verletzte zwei Beamte.

Die Polizei wurde gegen 2:50 Uhr wegen der Bedrohung mehrerer Personen nach Nörvenich beordert. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnten zwei tatverdächtige Männer angetroffen werden. Bei der Kontrolle leistete einer der beiden Männer plötzlich heftigen Widerstand gegen die Beamten und versuchte zu fliehen. Schließlich gelang es den Beamten jedoch, den Tatverdächtigen zu überwältigen und zu fixieren. Bei den beiden 24 und 25 Jahre alten Männern aus Nörvenich wurde deutlicher Alkoholkonsum festgestellt. Beide wurden festgenommen.

Durch die Widerstandshandlungen wurden zwei der eingesetzten Polizeibeamten leicht verletzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert