Düren - Müllwerker von Zweirad erfasst: schwer verletzt

Müllwerker von Zweirad erfasst: schwer verletzt

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Ein städtischer Müllwerker ist am Donnerstagmittag im Stadtteil Echtz bei Entsorgungsarbeiten schwer verletzt worden. Ein Leichtkraftradfahrer hatte ihn übersehen und mit hoher Geschwindigkeit erfasst. Auch der Zweiradfahrer wurde verletzt.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 13.30 Uhr auf der Breite Straße. Ein 17-jähriger Kleinkraftradfahrer aus Düren hatte zunächst die Breite Straße in Richtung Weidmühlenstraße befahren.

Als eine vor ihm fahrende Autofahrerin wegen eines links stehenden Müllwagens und der Entleerung von Mülltonnen abbremste, schätzte der jugendliche Zweiradfahrer die Situation völlig falsch ein.

Mit unvermindertem Tempo überholte er das Auto und stieß auf der Fahrbahn mit einem 48-jährigen Dürener zusammen, der als Angehöriger des Dürener Stadtbetriebes in diesem Moment eine leere Tonne zurückstellen wollte.

Für beide Beteiligten war nach dem Zusammenstoß ein Transport mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus erforderlich. Insbesondere für den 48-Jährigen, der auch im Gesicht erhebliche Verletzungen erlitt, werden jedoch noch weitere Arztbesuche notwendig sein. Die Schadenshöhe am Krad wird auf 1500 Euro geschätzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert