Motorradfahrerin schwer verletzt

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

<b>Düren. </B>Eine 50-jährige Motorradfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall auf der Stürzstraße schwer verletzt worden, als sie einem unvermittelt angehaltenen Auto nicht mehr ausweichen konnte.

Da die Frau nicht mehr ansprechbar war, wurde sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Ein 61-jähriger Mann aus Düren war laut Polizeibericht am Sonntag gegen 13.20 Uhr auf der Stürtzstraße stadtauswärts in Richtung Aachener Straße unterwegs, als er auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine Parklücke entdeckte.

Nach Zeugenaussagen habe er plötzlich und „für die nachfolgenden Verkehrsteilnehmer unerwartet” abgebremst.

Als er über die durchgezogene Linie wenden wollte, habe er die in gleicher Fahrtrichtung fahrende Bikerin aus Düren, die vergeblich nach links auszuweichen versuchte, übersehen.

Die Dürenerin stürzte zu Boden und blieb schwer verletzt liegen. An den Unfallfahrzeugen entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von rund 8000 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert