Motorradfahrer stürzt in Feld und verletzt sich schwer

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Motorrad Biker Motorradfahrer Foto: Ralf Hirschberger/dpa
Der 20-Jährige geriet aus ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in ein Feld. Symbolfoto: Ralf Hirschberger/dpa

Nörvenich. Schwere Verletzungen hat sich ein 20 Jahre alter Motorradfahrer aus Nörvenich am Sonntag bei einem Unfall auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Nörvenich und Nideggen-Rath zugezogen.

Wie die Dürener Polizei berichtete, war der junge Mann gegen 14.45 Uhr als letzter von drei Motorradfahrern von Nörvenich in Richtung Rath unterwegs.

Aus ungeklärter Ursache geriet er in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in ein Feld.

Mit einem Rettungshubschrauber musste er anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden. Seine Maschine blieb nahezu unbeschädigt.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert