Vettweiß - Motorrad im Kreisverkehr übersehen: Eine Schwerverletzte

Motorrad im Kreisverkehr übersehen: Eine Schwerverletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Motorrad Blaulicht Polizei Motorroller Helm Polizei Foto Motorradhelm Andre Braune dpa
Weil ein 69-jähriger Autofahrer im Kreisverkehr ein Motorrad übersehen hat, verletzten sich insgesamt zwei Personen. Symbolbild: Andre Braune/dpa

Vettweiß. Zwei verletzte Personen und mehr als 3000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagvormittag im Kreisverkehr der Landesstraße 33/Bundesstraße 477 ereignet hat.

Nach Angaben der Polizei fuhr ein 69-jähriger Autofahrer aus Neuss gegen 10.50 Uhr auf der B477 aus Richtung Nörvenich kommend in den Kreisverkehr ein. Dabei übersah er einen 50 Jahre alten Motorradfahrer aus Velbert, der sich in Begleitung einer 41-jährigen Frau aus Nideggen bereits im Kreisel befand.

Die Fahrzeuge stießen zusammen; beide Personen auf dem Motorrad kamen zu Fall. Die 41-Jährige wurde schwer verletzt und vor Ort durch einen Notarzt behandelt. Die Frau und der ebenfalls verletzte Velberter wurden mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und wurde von der Unfallstelle abgeschleppt.

Leserkommentare

Leserkommentare (9)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert