Düren - „Moskitos“ veranstalten deutsche Fanclub-Meisterschaft

„Moskitos“ veranstalten deutsche Fanclub-Meisterschaft

Letzte Aktualisierung:

Düren. Während der Saison unterstützen sie ihre Teams in der Volleyball-Bundesliga von der Tribüne aus, jetzt nehmen sie selbst den Ball in die Hand. Der Dürener Fanclub „Moskitos“ veranstaltet die deutsche Fanclub-Meisterschaft, an der die „Schwazzjeäle Sövve“ aus Aachen zum ersten Mal teilnimmt.

Die Anhänger der SWD Powervolleys und der „Ladies in Black“ stellen bei dem Turnier, das am Samstag stattfindet, fünf der 21 Teams. Ihre Konkurrenten kommen aus Berlin, Dresden, Emlichheim, Friedrichshafen, Königs Wusterhausen, Spergau und Suhl. Ein besonderer Gast ist der erstmals vertretene Fanclub Nationalmannschaft.

Passend zur Jahreszeit werden die Duelle nicht in der Halle, sondern auf Sand ausgetragen. Auf der Rurbeach-Anlage des Dürener TV spielen die Fans in gemischten Dreierteams.

Die Idee zur Fanclub-Meisterschaft entstand 2007 genau dort, wohin sie nun zurückkehrt, nämlich bei den „Moskitos“. Die Dürener Volleyball-Enthusiasten wollten damals die lange Sommerpause überbrücken und die befreundeten Fanclubs mal außerhalb der Bundesligaspiele ihrer Teams treffen. Was im relativ kleinen Rahmen begann, wurde schnell zur Tradition. Immer mehr Fanclubs beteiligten sich, auch aus der Frauen-Bundesliga und der Zweiten Liga.

Nach dem Finale und der Siegerehrung feiern alle Teilnehmer und Gäste gemeinsam eine Party im Zelt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert