Mit zwei Promille unterwegs

Letzte Aktualisierung:

Düren. Durch auffallend langsame Fahrgeschwindigkeit und deutliche Schlangenlinien hat am frühen Sonntagmorgen ein stark alkoholisierter Autofahrer auf sich aufmerksam gemacht.

Kurz vor sechs Uhr schloss ein auf dem Weg zum Dienst befindlicher Polizist auf der Valencienner Straße auf den vor ihm fahrenden Wagen auf, dessen Fahrzeugführer ganz offensichtlich nicht verkehrstüchtig sein konnte.

Bis einen Meter über die Leitlinie hinweg nutzte der Vorausfahrende die Fahrbahn und kollidierte beim Abbiegen auf die Bahnstraße beinahe mit dort aufgestellten Warnbalken. Während der ihm nachfolgende Polizist Unterstützungskräfte hinzu zog, hatte der beobachtete Fahrer alle Mühe, nicht gegen die am Fahrbahnrand geparkten Autos zu fahren.

Um Schlimmeres zu verhindern, entschloss sich der Zeuge die Weiterfahrt zu unterbinden. Als er den Fahrer ansprechen wollte, nachdem dieser an der beampelten Kreuzung zur Monschauer Straße angehalten hatte, setzte dieser jedoch bei Rotlicht seine Fahrt in Richtung Lendersdorfer Straße fort. Glücklicherweise wurde niemand dabei gefährdet.

Weiterhin in Schlangenlinien und zweimal über eine Bordsteinkante ging dann die Fahrt, die bis zum Stadtteil Lendersdorf unfallfrei blieb. Dort konnte der Fahrer, ein 22-Jähriger aus Trier, durch die Polizei gestoppt werden. Torkelnd und lallend stieg der Mann aus, dessen Fahrt dann nicht mehr bis zur Porta Nigra führte, sondern nach einem Alcotest mit beachtlichen zwei Promille AAK, mit einer Blutentnahme und der Führerscheinsicherstellung auf der Dürener Polizeiwache endete.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert