Niederzier - Mit Fäusten und Messer auf 16-Jährigen losgegangen

Mit Fäusten und Messer auf 16-Jährigen losgegangen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Niederzier. Von Unbekannten wurde ein 16-Jähriger am Samstagabend offenbar grundlos geschlagen und mit einem Messer angegriffen. Der Jugendliche war auf einem Feldweg unterwegs, als ein Auto neben ihm anhielt und der Beifahrer ihn umgehend attackierte.

Gegen 22 Uhr ging der 16-Jährige Niederzierer über den Forstweg in Richtung der B 264, als auf der Höhe des dortigen Feldwegs plötzlich ein Auto hielt und zwei junge Männer ausstiegen. Der Beifahrer schlug dem Jugendlichen sofort und ohne Vorwarnung ins Gesicht.

Der 16-Jährige setzte sich jedoch zu Wehr, woraufhin der Angreifer sein Messer zückte und versuchte den Jugendlichen damit zu verletzen. Durch einen Sprung zur Seite konnte er sich dann retten und über den Feldweg flüchten. Er kam mit einer leichten Schnittverletzung sowie zerrissener Bekleidung davon. Zuhause rief er dann die Polizei.

Die beiden Männer werden beschrieben als etwa 19 bis 21 Jahre alt und ungefähr 1,70 Meter groß. Sie trugen Jeans und weiße T-Shirts und fuhren in einem älteren 5er-BMW oder einem Audi 80 in schwarz oder dunkelblau.

Warum der Jugendliche angegriffen wurde, ist unklar. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter 02421/949-6425 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert