Mit 1,9 Promille von Polizei gestoppt

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Vettweiß. Mit stattlichen 1,9 Promille ist eine 42 Jahre alte Frau aus dem Rhein-Sieg-Kreis am frühen Mittwochmorgen in eine Polizeikontrolle geraten.

Die Polizeibeamten stoppten sie auf der Landesstraße 33 in Höhe der Ortslage Vettweiß. Gleich mehrere Verkehrsteilnehmer hatten die Streifenwagenbesatzung zuvor angesprochen und auf die verkehrsuntüchtig erscheinende Fahrweise der jungen Frau aufmerksam gemacht.

Als die Polizisten den Wagen erblickten und letztlich anhalten konnten, gab die Fahrzeuglenkerin an, aufgrund ihrer Nachtschicht übermüdet zu sein. Da ihre Atemluft allerdings erheblich nach Alkohol roch, beließ es die Polizei nicht bei dieser Erklärung, sondern bot einen Alkoholtest an. Diesem Angebot folgte die 42-Jährige und kam kurz vor halb Neun auf den Wert von 1,9 Promille. Dies hatte eine Blutprobe, die Sicherstellung ihres Führerscheins und eine Anzeige gegen die Frau zur Folge.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert