Minderjährige Diebe beschimpfen Polizisten

Letzte Aktualisierung:

Düren. Zwei minderjährige Diebe sind in einem Getränkemarkt auf der Nideggener Straße erwischt worden. Auf ihre Festnahme reagierten sie mit wüsten Beschimpfungen.

Laut Polizeibericht gingen die neun und zwölf Jahre alten Jungen zuerst zu einen Verbrauchermarkt, den der Ältere mit zwei unbezahlten Eis verließ.

Anschließend suchte das Duo den Getränkemarkt auf. Dort fragte der Neunjährige eine Angestellte nach Zigaretten. Als diese dem Jungen mitteilte, dass sie ihm keine Tabakwaren verkaufen dürfe, reagierte der Junge mit wüsten Beschimpfungen.

Danach nahm er aus einem Kühlschrank zwei Biermixgetränke und rannte mit dem Zwölfjährigen aus dem Markt. Ein Mitarbeiter verfolgte die Jungen und konnte beide bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Laut Polizeibericht wäre „spätestens an dieser Stelle ein wenig Reumütigkeit angezeigt gewesen.” Statt dessen beschimpften die Diebe „in völlig respektwidriger Art und Weise alle Anwesenden, Polizisten eingeschlossen.”

Die beiden jungen Dürener wurden in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben und das Geschehen in einem Strafverfahren dokumentiert. Nach Polizeiangaben „steht noch nicht fest, ob über das Strafverfahren hinaus auch begleitende Maßnahmen des Jugendamtes angezeigt sind.”

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert