Düren - Mehrere Täter in kurzer Zeit ermittelt

Mehrere Täter in kurzer Zeit ermittelt

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Dank aufmerksamer Zeugen und schnellen Eingreifens der Polizei sind am frühen Samstagmorgen mehrere Straftaten aufgeklärt und die Täter noch vor Ort gestellt worden.

Laut Polizei-Angaben benachrichtigte gegen 4 Uhr ein wachsamer Zeuge die Leitstelle, als er einen 46 Jahre alten Mann aus Niederzier bemerkte, der sich auf der Tivolistraße an einem Roller zu schaffen machte.

Nur wenige Minuten später waren die Funkstreifen vor Ort und konnten den Flüchtenden stellen, der sich in einem Gebüsch versteckt hatte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Wenig später erfuhr die Polizei von Personen, die randalierend auf der Aachener Straße unterwegs waren und parkende Autos beschädigten. Auch in diesem Fall kamen die Täter, zwei Männer im Alter von 21 und 22 Jahren aus Düren nicht weit. Sie wurden im Bereich der Dr.-Overhues-Allee gestoppt und gaben zu, an mehreren Fahrzeugen die Außenspiegel abgeschlagen zu haben. Zwar wurden die Männer vor Ort entlassen, jedoch wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert