Dueren - Mehr als 100 Nachwuchsmusiker begeistern das Publikum im Haus der Stadt

Mehr als 100 Nachwuchsmusiker begeistern das Publikum im Haus der Stadt

Letzte Aktualisierung:
14803343.jpg
sdsdsdsd Foto: Alina Miebach

Dueren. Mehr als 100 Kinder und Jugendliche begeisterten beim Konzert der Jugendorchester, zu dem die Musikschule Düren ins Haus der Stadt eingeladen hatte. Eröffnet wurde der Abend mit einem Blechbläser-Ensemble unter der Leitung von Sander Hendrix, das sich eigens für diesen Anlass gegründet hatte.

Die jungen Bläser begeisterten mit Stücken wie „Asia Rock“ von Dizzy Stratford oder „Just a closer walk“ von Don Gilles. Die Mitglieder des Jugendakkordeonorchesters präsentierten „Marionetten“, ein Stück mit sieben Sätzen, mit dem Orchesterleiterin Andrea Nolte und ihre Schützlinge die große Vielfalt des Akkordeons unter Beweis stellten.

Es war gleichsam harmonisch, manchmal hektisch, dann wieder melancholisch. Das Jugendstreichorchester unter der Leitung von César Avilés präsentierte unter anderem „Beethovens 5 Secrets“. „Pirates of the Caribbean“-Klänge erfüllten das Haus der Stadt beim Auftritt des Jugendblasorchesters im Anschluss.

Auch die bekannte Melodie „Pink Panther“ wurde gegen Ende des ersten Konzertteils gespielt. Nach einer Pause gab sich die „Fat Cat-Big Band“ von Rolf Kratzborn die Ehre und ließ den Abend harmonisch und überaus vielfältig ausklingen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert