Mann von Gruppe verprügelt und ausgeraubt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Langerwehe. Ein 20 Jahre alter Mann ist in Langerwehe von einer Gruppe Jugendlicher verprügelt und offenbar auch ausgeraubt worden.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich die Tat gegen 20.45 Uhr am Sonntagabend neben der Kulturhalle. Der Mann habe einen Schlag auf den Hinterkopf erhalten und sei gestürzt. Als er aufzustehen versuchte, sollen ihn fünf Jugendliche umringt und gegen seinen Oberkörper und Kopf getreten haben.

Der Mann war kurz bewusstlos, und als er wieder zu sich kam, bemerkte er, dass sein Handy und Geld aus seiner Jackentasche verschwunden waren.

Die Täter konnte der Mann nicht genauer beschreiben. Die Kriminalpolizei Düren ermittelt und bittet Zeugen sich zu melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert