Mann überfällt Spielhalle mit Küchenmesser

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Montagabend eine Spielhalle in der Dürener Innenstadt überfallen hat. Der Täter hatte eine Angestellte mit einem größeren Küchenmesser bedroht.

Der Mann nötigte die Angestellte zur Herausgabe von Bargeld aus der Kasse und steckte seine Beute in eine schwarze Umhängetasche. Die Anwesenheit anderer Spielhallenbesucher schien ihn nicht zu stören: Ohne Hektik verließ er die Halle, ging auf die Kölnstraße und dann möglicherweise Richtung Adenauerpark.

Zur Tatzeit hatte er sein Gesicht mit einem karierten Schal, der als „Palästinensertuch“ beschrieben wird, sowie einer dunklen Kopfbedeckung verhüllt. Der Beschreibung nach sprach er nur „gebrochenes Deutsch“ und ist ausländischer Herkunft. Die polizeiliche Spurenauswertung dauert an. Hinweise auf den Täter oder dessen weitere Fluchtrichtung nimmt die Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421/9496425 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert