Luftreinhalteplan Hambach tritt in Kraft

Von: ja
Letzte Aktualisierung:

Niederzier. Der Luftreinhalteplan Hambach tritt am 31. Dezember in Kraft. Das hat die Bezirksregierung Köln am Donnerstag mitgeteilt. Ziel des über 100 Seiten umfassenden Plans ist es, die über den Grenzwerten liegende Feinstaubbelastung zu senken.

Aus der Luftanalyse hat sich ergeben, dass insbesondere der regionale Hintergrund zur lokalen Gesamtbelastung beiträgt.

Der zweitgrößte Beitrag mit rund 20 Prozent stammt trotz der Umsetzung verschiedenster Maßnahmen in den vergangenen Jahren immer noch aus dem Tagebau Hambach. Insofern liegt der Fokus auf Gegenmaßnahmen im Bereich des Tagebaus, auch über den Stand der Technik hinaus. Die Anrainerkommunen haben weitere Einzelmaßnahmen erarbeitet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert