Lions-Club Düren-Rurstadt unterstützt Christopherus-Förderschule

Von: fjs
Letzte Aktualisierung:
13202695.jpg
Übergabe: Der Lions-Club Düren-Rurstadt stiftete der Christopherus-Förderschule einen Kastenanhänger, der bei Ausflügen zum Einsatz kommen soll. Foto: Fred Schröder

Düren. „Dieser Anhänger macht uns die Planungen einfacher“, davon ist Martina Weise-Küppers, Rektorin der Christopherus-Förderschule, überzeugt. Der Lions-Club Düren-Rurstadt hat tief in seine Kasse gegriffen und einen Anhänger mit Kastenaufbau im Wert von rund 5000 Euro für den schuleigenen Bus spendiert.

Die Rektorin der Schule im Schulzentrum an der Dürener Rudolf-Diesel-Straße sieht nun bessere Möglichkeiten, behindertenge-rechte Fahrräder, Rollstühle und andere Utensilien unkompliziert mitzunehmen, wenn Gruppen der rund 160 Schüler auf Reisen gehen. Wie zum Beispiel zur Ski-Freizeit im Winter.

„Wir wissen, dass in der Christopherus-Schule ausgezeichnete Arbeit mit körperlich und geistig benachteiligten Kindern geleistet wird“, betonte Dr. Walter Best für den Lions-Club bei der Übergabe des Anhängers auf dem Schulgelände. Deshalb habe man gerne geholfen, jetzt die Möglichkeit von Ausflügen für kleine Gruppen der Schüler zu übernehmen.

Damit der doppelachsige Anhänger an den Bus angespannt werden kann, hat der Förderverein der Schule die Kosten für eine Anhängerkupplung übernommen. Und auch die Unterhaltskosten des Anhängers wird der Förderverein übernehmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert