Düren - Linke befürchten Abriss der Stadthalle

Linke befürchten Abriss der Stadthalle

Von: cl
Letzte Aktualisierung:
stadthallebu
Auf der Baustelle Stadthalle herrscht weiter Stillstand. Hinter den Kulissen kommt allerdings Bewegung ins Thema. So soll unter anderem geklärt werden, wer im Rathaus Fehler gemacht hat. Foto: Abels

Düren. Wer für die beklagenswerte Situation rund um die Dürener Stadthalle verantwortlich ist, ist für die Linken im Stadtrat keine Frage.

„Die Schuldigen sitzen in der Verwaltung. Es sind genau diejenigen, die die Verträge mit dem Hotelprojektentwickler unterschrieben und abgeschlossen haben”, sagt Fraktionsvorsitzender Niko Theodoridis.

Inzwischen sei man an einem Punkt angelangt, an dem Stadtverordnete hinter vorgehaltener Hand äußern, dass die Stadthalle wohl bald abgerissen werde. Dazu müsse sich Bürgermeister Paul Larue nun unbedingt äußern.

Theodoridis: „Die Bürger haben das Recht zu erfahren, welche Absichten er verfolgt. Den Verantwortlichen sollte durchaus bewusst sein, dass die Stadthalle auch weiterhin unter Denkmalschutz steht.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert