Linienführung der Busse ändert sich

Von: sj
Letzte Aktualisierung:

Düren. Die Kanalbauarbeiten an der Stürtzstraße werden in Kürze die Oberstraße erreichen und dann planmäßig Richtung Hohenzollernstraße fortgesetzt. Dies teilt das Amt für Tiefbau der Stadt Düren mit.

Ab Montag ist das Rechtsabbiegen von der Stürtzstraße in die Oberstraße in Richtung Nideggener Straße vorübergehend nicht mehr möglich. Gleichzeitig wird die Bonner Straße ab der Kreuzung Oberstraße in Richtung Hohenzollernstraße zur Einbahnstraße. Das Zentrum bleibt weiterhin über die Stürtzstraße und Oberstraße erreichbar.

Aufgrund der Bauarbeiten ändert sich auf einigen Buslinien ab Montag voraussichtlich für drei Monate die Linienführung des Öffentlichen Personennahverkehrs. Auf den Linien 204, 214 und 224 entfallen für Fahrten in Richtung Innenstadt die Haltestellen Chlodwigplatz und Bonner Platz.

Die Haltestellen Oberstraße, Friedrichplatz und Hallenbad (stadtauswärts) können von den Linien 210, 211, 221, 222 und den Bussen des Stadtrings A nicht angefahren werden. Fahrgäste werden gebeten, für die Dauer der Baumaßnahme auf die Haltestellen an der Rütger-von-Scheven Straße auszuweichen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert