Lesung: Erlebnisse im Nachbarland Polen

Letzte Aktualisierung:
7343321.jpg
André Biakowski kommt zu einer Lesung nach Vossenack.

Vossenack. Der Autor André Biakowski liest am Freitag, 11. April, um 20 Uhr im Kloster-Kultur-Keller in Vossenack aus seinem Buch „Obiad – mehr als nur Mittagessen“.

Das in Briefform geschriebene Buch ist ein subjektiv skizziertes Porträt unseres Nachbarlandes Polen – ein Dank an die letzten Überlebenden deutscher Ghettos und KZ-Lager auf dem durch Deutschland besetzten polnischen Gebiet für ihre Vorbehaltslosigkeit ihm als Deutschem gegenüber.

Mit Wortwitz und in klaren Worten stellt André Biakowski der dunklen Geschichte des Holocaust die strahlende Gastfreundschaft im heutigen Polen gegenüber und begibt sich dabei auf eine Reise bis in die Bergwelt von Zakopane.

Der 1980 in Halberstadt geborene und in Reutlingen bei Stuttgart arbeitende Autor, versteht sein Buch als persönlichen, aktiven Beitrag gegen das Vergessen und lässt die Überlebenden in seinen Beschreibungen selbst zu Wort kommen. In den täglichen Begegnungen mit Zeitzeugen, schaut der Autor hinter die Kulisse der deutsch-polnischen Geschichte. Dabei nimmt er sich zurück und wird mit Privatem beschenkt.

Er versteht es Fragen, auf die es keine Antworten gibt – geben darf – zu formulieren und bezieht so mit seinem Buch eine klare Position. In seinem etwa 90-minütigen Programm lädt André Biakowski ein, Polen zu bereisen und hinter die Kulissen der Geschichte zu schauen, mit ihm zusammen die Sprache zu entdecken. Nach der Lesung besteht die Möglichkeit, mit dem Autor ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

Der Eintritt kostet acht Euro. Im Vorverkauf sind Karten erhältlich im Geschäft „Babalu“ in Vossenack, Im Unterdorf 4, und unter Telefon 02429/30853.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert