Lastwagen verklemmt sich an Brücke: Bahnverkehr unterbrochen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Im wahrsten Sinne des Wortes einen Haken hatte am Dienstag die Fahrt eines Lastwagens: Der Ladekran des Fahrzeugs verhakte sich in voller Fahrt an einer Bahnbrücke. Der Zugverkehr auf der Strecke musste unterbrochen werden.

Gegen 12 Uhr war der 56-jährige Fahrer des Containertransporters auf der Rurstraße in Fahrtrichtung Malteserstraße unterwegs. Offenbar war vor Fahrtantritt vergessen worden, den hochstehenden Ladehaken des unbeladenen Lastwagens einzufahren.

Das blieb nicht ohne Folgen: Als der Dürener unter der Eisenbahnbrücke durchfahren wollte, prallte der hydraulische Ladearm zuerst gegen den Brückenaufbau. Mittig unter der Brücke verkeilte sich der Haken dann an einem Querträger, so dass der Laster aus voller Fahrt abrupt gebremst wurde. Dabei knickte die Hinterachse mit solcher Wucht auf die Fahrbahn, dass sie zwei große Schlagmarken auf dem Asphalt hinterließ.

Der überraschte Fahrer prallte mit seinem Kopf gegen das Lenkrad. Er erlitt leichte Verletzungen, die in einem Krankenhaus einer ambulanten Behandlung bedurften.

Die Eisenbahnbrücke wurde umgehend für den Zugverkehr gesperrt. Doch Experten der Bahn waren schnell vor Ort und konnten Entwarnung geben. Der entstandene Gesamtschaden blieb bei etwa 5000 Euro.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels war nicht klar, welche Brücke von dem Zwischenfall betroffen war - die Onlineredaktion geht nach Telefonaten mit Polizei und Deutscher Bahn davon aus, dass es sich um die Brücke an der Strecke Aachen - Köln handelte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert