Merzenich - Lastwagen kippt um: Fahrer eingeklemmt

Lastwagen kippt um: Fahrer eingeklemmt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Merzenich. Ein 62 Jahre alter Lastwagenfahrer aus Drolshagen ist am Freitagmorgen mit seinem Laster bei einer Kiesgrube verunglückt.

Gegen 8 Uhr fuhr der Mann mit seinem mit Splitt beladenen Transporter über die Landstraße 257 zum Betriebsgelände der Kiesgrube. Nachdem er sich im Verwaltungsgebäude angemeldet hatte, fuhr er mit dem Laster aus bislang ungeklärter Ursache wieder zum Eingang des Geländes zurück. Hier hat er offenbar den Höhenunterschied von fast 70 cm zweier Fahrbahnen übersehen. Beim Wechsel auf die andere Spur kippte der Lastwagen komplett auf die rechte Fahrzeugseite. Die gesamte Ladung verteilte sich auf der Fahrbahn.

Der Verunglückte wurde beim Umkippen des Wagens in seinem Führerhaus eingeklemmt. Ihm kamen Zeugen zu Hilfe. Nachdem er aus dem Führerhaus befreit und notärztlich versorgt worden war, wurde er zur stationären Behandlung mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 20.000 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert