Lappen weg: Alkohol am Abend, 1,2 Promille am Morgen

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Dass sich Alkohol nicht so schnell abbaut wie er vermutete, wurde am Montagvormittag einem 53 Jahre alten Autofahrer zum Verhängnis.

Der Dürener war gegen 11 Uhr mit seinem Auto auf der Gutenbergstraße unterwegs. Dort geriet er in eine Polizeikontrolle.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Die Erklärung des Fahrers: Am Vormittag habe er noch keinen Alkohol getrunken habe, wohl aber am Abend zuvor.

Dass er doch noch so viel Restalkohol im Blut hatte, kam für den Autofahrer überraschend. Er folgte den Beamten anstandslos auf die Wache. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sicher gestellt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert