Langerwehe - Langerwehe sucht in diesem Jahr wieder ein Meroder Christkind

WirHier Freisteller

Langerwehe sucht in diesem Jahr wieder ein Meroder Christkind

Letzte Aktualisierung:
15502243.jpg
Auch in diesem Jahr soll es wieder ein Christkind geben. Eine Jury wählt es aus. Foto: van Heulen

Langerwehe. Langerwehe sucht ein Christkind, dass Kinder und Erwachsene in der Weihnachtszeit verzaubert. In den vergangenen Jahren war der Auftritt des Christkinds beim „Romantischen Weihnachtsmarkt mit traditionellem Handwerkstreiben“ auf Schloss Merode stets ein Erfolg.

Gebannt blickten nicht nur Kinder jeden Abend mit großen Augen hoch zu den Zinnen des Schlosses, von wo aus das festlich gekleidete Christkind die Besucher mit besinnlichen Adventsgedichten auf Weihnachten einstimmte.

Auch in diesem Jahr soll es wieder ein Christkind geben, verkörpert von einer ausdrucksstarken und sprachsicheren jungen Frau zwischen 16 und 22 Jahren. Alle interessierten Frauen können sich bei der Stadt Langerwehe bewerben bis Montag, 30. Oktober, mit einem Lichtbild sowie einem Bewerbungsschreiben an: Verwaltung von Schloss Merode, Kreuzherrenstraße 1, Langerwehe, oder per E-Mail an info@schlossmerode.de. Die Jury wird voraussichtlich in der ersten Novemberwoche das „Meroder Christkind 2017“ auswählen.

Voraussetzung ist, dass das Christkind viel Zeit mitbringt, denn vom 23. November bis zum 23. Dezember stehen täglich drei Auftritte an. Diese werden auch entsprechend entlohnt. Hinzu kommen zwei bis drei Besuche bei sozialen Einrichtungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert