Landesligist FC Düren-Niederau erwartet den VfL Vichttal

Von: dma
Letzte Aktualisierung:

Düren. Würde es so weitergehen wie bisher im Saisonverlauf des Fußball-Landesligisten FC Niederau, es wäre klar, worauf es hinauslaufen würde im Nachholspiel am Donnerstag gegen den VfL Vichttal: eine Heimniederlage.

Zunächst sei auf die Bilanz zu Hause verwiesen: Aus fünf Spielen holten die Niederauer erst vier Punkte, einem Sieg stehen drei Niederlagen gegenüber, zudem gab es hier die beiden heftigsten Niederlagen (0:4 gegen Teveren, 0:5 vor zehn Tagen gegen den SC Brühl).

Zum anderen wäre da das Gesetz der Serie, das auch gegen einen Erfolg des FCN spricht: Noch nicht einmal folgte einem guten Auftritt – und das war das 4:0 in Mariadorf am Sonntag ganz ohne Frage – eine Bestätigung in Form eines weiteren Erfolgserlebnisses. Dennoch dürfte sich ein Besuch des Nachholspiels lohnen – Anstoß wird um 20 Uhr sein – nicht nur weil es gegen den Tabellenzweiten geht.

Denn Vorhersagen für den Ausgang eines Fußballspiels sind trotz Statistik natürlich Unfug und in Niederau hoffen sie sowieso, dieses unsägliche 0:5 gegen den SC Brühl könnte so etwas wie eine Zäsur gewesen sein in dieser Spielzeit.

Der souveräne Auftritt in Mariadorf, wo – sehr unüblich in den Spielen bisher – nicht nur wenige Chancen zugelassen, sondern die eigenen auch eiskalt genutzt wurden, jedenfalls macht Hoffnung. Trainer Bernd Lennartz: „Wir müssen mit der gleichen Intensität gegen den Ball arbeiten wie in Mariadorf und nicht gleich bei den ersten nicht gelungenen Aktionen resignieren, wie das in den vergangenen Wochen öfter der Fall war. Aufgabenstellung Nummer eins wird sein: Wir müssen gut verteidigen.“

Vor allem Letzteres klappte nur selten bisher, wäre allerdings der Grundstein für Heimsieg Nummer zwei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert