Ladendieb landet im Gewahrsam

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Düren. Weil er am Mittwoch bereits zum wiederholten Mal beim Klauen aufgefallen ist, musste ein 45-jähriger Obdachloser seine Freiheit vorübergehend mit einer Zelle in der Polizeiwache Düren tauschen.

Die Polizei nahm den Mann in Gewahrsam um, so heißt es im Polizeibericht, weitere Straftaten zu verhindern. Nach Ladenschluss wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt.

Der bereits einschlägig polizeibekannte Mann wurde gegen 19 Uhr von einem Ladendetektiv eines Verbrauchermarktes in der Fritz-Erler-Straße dabei ertappt, wie er eine Flasche Likör stehlen wollte.

Bei der Überprüfung der Person fiel Polizeibeamten auf, dass der Beschuldigte bereits am Vormittag als Ladendieb bei einem Discounter in der Kleinen Zehnthofstraße aufgetaucht war. Auch hier hatte er sich eine Flasche mit hochprozentigem Inhalt unberechtigt angeeignet. Gegen den Tatverdächtigen wurden jeweils neue Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert