Heimbach - Kunstakademie startet mit 170 Veranstaltungen ins neue Jahr

Kunstakademie startet mit 170 Veranstaltungen ins neue Jahr

Letzte Aktualisierung:

Heimbach. Das neue Programm der Internationalen Kunstakademie Heimbach startet mit 170 Veranstaltungen von 41 regional und international bekannten Künstlern ins Jahr 2010.

Alle Gattungen der bildenden Kunst sind hochkarätig vertreten, sie bieten in Malerei und Zeichnung, Bildhauerei und Keramik, Druckgrafik und Bühnenausstattung, Fotografie und Video, Film und Performance über das ganze Jahr ein vielfältiges Programm.

Alle Dozenten des Startjahres 2009 sind wieder dabei. Darüber hinaus wurden 14 weitere renommierte Lehrkräfte unter anderem aus Brasilien, Belgien und ganz Deutschland an die Kunstakademie berufen. Mit dabei sind so bedeutende Künstler wie Milan Sladek (Performance), Otmar Alt, Mehmet Güler, Andreas Felger, Ren Rong (Malerei), Peter Nettesheim, Enrique Asensi, Arno Schlader (Skulptur/Keramik), Jane Dunker, Willi Filz (Fotografie), Dietrich Schubert, Rolf Teigler (Dokumentar- und Spielfilm).

Die Arbeit der Internationalen Kunstakademie startet gleich mit einem Höhepunkt: Mit der Aufforderung „Testen Sie uns!” wird am Samstag, 16. Januar, von 10 bis 18 Uhr für die Öffentlichkeit ein so genannter „Kick-off-Tag” mit umfangreichem Programm zum Kennenlernen der Akademie, der Dozenten und ihrer Lehrangebote veranstaltet. Viele zweistündige Seminare für Malerei, Zeichnung, Skulptur, Keramik, Foto, Video und Performance können zwischen 11 und 13 Uhr sowie 15 und 17 Uhr belegt werden.

Das Jahresprogramm wird Interessierten auf Wunsch auch als Broschüre zugesandt (02446/80970-48). Außerdem ist es auf der Internetseite der Kunstakademie abrufbar.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert