Kulturrucksack: „Superhelden – Wir sind dabei!“

Letzte Aktualisierung:

Heimbach/Nideggen. Die Internationale Kunstakademie Heimbach und das Burgenmuseum Nideggen laden für Samstag, 2. April, zur Auftaktveranstaltung der diesjährigen Kulturrucksackprojekte ein. Sie findet ab 11 Uhr im Burgenmuseum Nideggen statt. „Superhelden – Wir sind dabei!“ lautet das Tagesmotto. Alle Kinder und Jugendlichen zwischen zehn und 14 Jahren sind eingeladen.

Die Aktionen des Kulturrucksackprojektes werden gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW und sind kostenfrei.

Wer kennt sie nicht, die „Superhelden“ wie Batman, Batgirl und Ironman? Auch das Mittelalter hatte Helden wie Robin Hood, König Artus oder Jeanne d‘Arc. Schleichen sie auch heute noch um die Burgen? Was fasziniert an berühmten Gestalten und Vorbildern wie diesen? Wer oder was sind denn eigentlich Superhelden?

Mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, Musik und Fotografie startet eine aufregende Spurensuche. Der Künstler Holger Hagedorn unterstützt die Kinder und Jugendlichen auf ihrer Entdeckungstour. Mit dabei ist die Kamera, wenn mit fantasievollen Gestaltungsmethoden illustre Figuren und Szenerien entstehen.

Die passende Musik zur Welt der alten und neuen „Superhelden“ entwickeln die jungen Akteure mit Unterstützung der Musikschule „Kalimba“ aus Prüm und dem Ensemble „A la Via“. Leise und sehr laute Töne sorgen für Gänsehaut. Ab 16 Uhr sind alle Familien herzlich zur „Superhelden“-Performance eingeladen. Der Tag endet gegen 17 Uhr.

Bis zum Abschlussfest am 26. November in der Internationalen Kunstakademie Heimbach bieten beide Häuser weitere Aktionen an. Informationen und Anmeldung im Burgenmuseum unter Telefon 02427/6340, per E-Mail an burgenmuseum@kreis-dueren.de sowie in der Internationalen Kunstakademie unter Telefon 02446/80970 und per E-Mail an info@kunstakademie-heimbach.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert