Künstlerin Muna Götze erhält Einladung zum „Rosenball“

Letzte Aktualisierung:

Düren. Muna Götze, Künstlerin und Galeristin aus Nideggen, ist eine besondere Ehre zuteil geworden: Sie erhielt eine Einladung zum Berliner „Rosenball“, einer Charity-Veranstaltung zu Gunsten der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe.

Gastgeber der Veranstaltung waren Liz Mohn und Bertelsmann-Vorstandschef Thomas Rabe.

Über 600 Prominente unterstützten die Stiftung. Muna Götze stellte eines ihrer Bilder, das von Guido Maria Kretschmer und Frauke Ludowig präsentiert wurde, für eine Tombola zur Verfügung.

Bei einer Ausstellung ihrer Bilder im Dürener Kreishaus im August 2015 hatte Götze Dr. Brigitte Mohn, Tochter der Initiatorin des Rosenballs, kennengelernt, die unter den Ausstellungsgästen weilte. Sie war von den Bildern der Nideggener Malerin offenbar so angetan, dass nun im Mai die Einladung zum Rosenball folgte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert