Künstlergruppe „freiWerk“ lädt in einen märchenhaften Garten

Von: mh
Letzte Aktualisierung:
10195419.jpg
Die Künstlergruppe „freiWerk“ stellte an zwei Tagen in Eggersheim ihre unterschiedlichen Werke zum Thema „Jahreszeiten“ aus. Foto: Marie Hanrath

Eggersheim. In einen märchenhaften Garten lud die Künstlergruppe „freiWerk“ ganz passend zu ihrer Vernissage „Kunst im Gartenraum“ ein. Rund um das Thema „Jahreszeiten“ zeigte der Zusammenschluss von fünf Künstlern ein Farben- und Formspiel von Werken, die Mensch und Natur in ihrer Vielfalt darstellen.

Trotz verschiedener Schwerpunkte wirkten Gemälde, Installationen, Drucke und Objekte in ihrer Anordnung zueinander passend. Cilly Baum verdeutlichte die Emotionen auf ihren Werken in Wortgeschichten und Bärbel Jülich lud den Betrachter ein, ihre Kunst aus verschiedenen Blickwinkeln und Perspektiven zu betrachten.

Freien Ausdruck und Unabhängigkeit thematisierte Petra Janßen in ihren Werken und die Zeichnungen von Barbara Irmen zeigten die Anfänge ihrer Arbeit zum Thema „Das Unsagbare, das Denkbare und das Fühlende“.

In verschiedenen Objekten Wilfried Baums spiegelten sich seine besondere Natur- und Erdverbundenheit wider.

Auf einem Weg durch die 4000 Quadratmeter verschachtelte Grünlandschaft wurden die Werke ausgelegt und die Objekte passend dazu aufgestellt. Die Brücke zwischen gegenständlicher Malerei und zunehmender Abstraktion konnte so hergestellt werden.

Und dies ist auch bei ihren Besuchern gut angekommen: In lebendigen und spannenden Dialogen tauschten sich Künstler und Ausstellungsbesucher aus. Die vielen positiven Reaktionen zu ihrem Schaffen erfreute die Künstlergruppe sehr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert