Heimbach - Künstler Andrej Losovoj stellt im Heimbacher WIZE aus

Künstler Andrej Losovoj stellt im Heimbacher WIZE aus

Letzte Aktualisierung:
15796508.jpg
Der ukrainische Künstler Andrej Losovoj ist ein Meister des Stilllebens. Foto: Natalya Feldmann

Heimbach. Der ukrainische Künstler Andrej Losovoj stellt seine Arbeiten jetzt im Wasser-Info-Zentrum in Heimbach aus. Der Künstler wurde am 21. Januar 1963 in Kiew geboren. Von 1982 bis 1988 studierte er an der Grafikfakultät des Lvover Polygraphischen Instituts.

 Er ist diplomierter Grafiker und Druckproduktionskünstler. Seit 1986 arbeitet er in der Design- und Restaurationsabteilung der Nationalen Technischen Universität der Ukraine. Hauptbetätigungsfelder sind Restauration, Ausstellung und Ausarbeitung im Bereich Druckproduktion, insbesondere Modell-, Plakat, Buch-, Broschüren-, Booklet- und Billboarddesign.

Meister des Stilllebens

Seit über 30 Jahren beschäftigt er sich mit der Malerei. Andrej Losovoj ist ein Meister des Stilllebens. In seinem Werk schafft er durch Geometrisierung und maximale Formvereinfachung eine einzigartige Ordnung der Dinge. Manche seiner Stillleben erzählen dank ihres realistischen Ansatzes von einem „Reich der Dinge“, andere grenzen ans Grammatologisch-Abstrakte.

In seinem Schaffen finden sich wiederkehrende Motive, etwa fantastische Fischwesen, Bäume und Vogelnester.

Stets von einem speziellen Stilbewusstsein geleitet, entwirft Losovoj unter Berücksichtigung eines besonderen Kompositions- und Farbwahlparadigmas Beiträge, die Bewunderer moderner Kunst reizen werden.

Die Arbeiten sind bis zum 12. Dezember dienstags bis sonntags von 14 bis 17 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert