Düren - Kubanische Rhythmen im Café

Kubanische Rhythmen im Café

Letzte Aktualisierung:
„En Casa de Addys”: Die kuba
„En Casa de Addys”: Die kubanische Sängerin Addys Mercedes spielt im März in Düren und stellt ihr neues Album vor.

Düren. Einen Monat nach Veröffentlichung ihres neuen Albums „Addys” kommt die kubanische Sängerin und Songwriterin Addys Mercedes am Mittwoch, 21. März, mit ihrem unplugged Projekt „En Casa de Addys” nach <b>Düren.</b>

Ihre Tourneen verliefen durch 16 Länder mit Künstlern wie Eric Clapton, Bob Geldof und Ringo Starr. In Paderborn wurde Addys Mercedes im vergangenen Jahr mit ihrer Band bei Libori gefeiert. Bei „En Casa de Addys” ist Addys jetzt hautnah - wie in ihrem Wohnzimmer - zu erleben. Mit akustischen Versionen der kubanischen Pop-Songs ihres neuen Albums „Addys” und einem Rückblick auf ihre Wurzeln: „In Kuba habe ich es geliebt, dass die Türen immer offen stehen”, erzählt Addys. „So war es auch bei den Proben zum neuen Album. Nachbarn und Freunde schauten vorbei, erzählten ihre Geschichten, tanzten, lachten und blieben dann zum Essen.”

So entstand die Idee im Trio mit „Wohnzimmergefühl” durch intime Locations zu touren. Songs aus ihrem kubanischen Debütalbum „Mundo Nuevo” wie „No Me Abandones” und „Cha Ka Cha” wechseln ab mit Halbakustik-Versionen von Liedern aus ihrem neuen Album wie „Sabado Roto” oder „Hollywood”.

Mit auf Tour geht Addys elfjährige Tochter Lia, die auf der Geige als Gast mitspielen wird. Unterrichtet wird sie im Tourzeitraum per Internet von der „Schule für Kinder beruflich Reisender” So wird „En Casa de Addys” zur Familienband und Lia spielt die Lieder mit denen sie aufwuchs.

„Bienvenidos ?En Casa de Addys” heißt es am Mittwoch, 21. März, 20 Uhr, im Café Extrablatt, Markt 16. Die Karten kosten 12 Euro und sind im Café Extrablatt erhältlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert