„Kraut und Rüben“ verabschieden sich von den Zuhörern

Letzte Aktualisierung:
12454575.jpg
Die jungen Musiker begeisterten die Zuhörer beim Konzert in der Aula der Louis-Braille-Schule.

Düren. Musikalische Lichtblicke bot das Schulkonzert in der LVR-Louis-Braille-Schule. Ein gemischter inklusiver Chor von Schülern der Katholischen Grundschule Birkesdorf und der Louis-Braille-Schule begeisterte die Gäste in der voll besetzten Aula.

Die Kinder demonstrierten die Freude am Singen und Musizieren und zeigten mit einem selbst erstellten Video, wie der vielfach besungene „Cupsong“ praktisch umgesetzt werden kann. Die Klavierschüler von Michael Decker zeigten ihr Können.

Dabei wurde deutlich, dass sich nach zaghaften Anfängen in der Grundschule in der Hauptschule wahre Meister entwickelten, die Mozart- und Schumann-Stücke spielten. Besonders stolz sind die Schüler in den Bildungsgängen „Lernen“ und „geistige Entwicklung“, die mit ihrer Musik Spitzenleistungen erzielten.

Gesangsgruppen präsentierten Versionen von aktuellen Musikhits, eine autistische Schülerin brachte mit ihrem Gitarrenlehrer wunderbare Gitarrenstücke zu Gehör. Die A-Capella-Gruppe der LVR-Louis-Braille-Schule „Kraut und Rüben“ trat zum letzten Mal in dieser Formation auf, da die meisten Sänger den Schulabschluss erreicht haben.

Chormusik aus der Zeit von Bach über Romantik bis zur aktuellen Musikszene erklangen in einer fast perfekten Präsentation, wobei die Tonlage, der Rhythmus, die Aussprache und die Abstimmung der verschiedenen Stimmen den Saal überzeugte.

Der Musiklehrer Horst Großnick hatte das Programm zusammengestellt und die einzelnen Gruppierungen auf diesen Tag vorbereitet. Er wurde in der Tontechnik meisterlich unterstützt von einem ehemaligen Schüler der LVR-Louis-Braille-Schule.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert