Kreuzau - Kradfahrer fliegt über die Leitplanke: Schwer verletzt

Kradfahrer fliegt über die Leitplanke: Schwer verletzt

Letzte Aktualisierung:

Kreuzau. Schwere Verletzungen hat am Donnerstagnachmittag ein Motorradfahrer in der Nähe der Ortschaft Drove davongetragen, nachdem er offenbar ohne Fremdeinwirkung gegen eine Leitplanke geprallt war.

Nach dem bisherigen Stand der polizeilichen Ermittlungen, gestützt durch Zeugenangaben, hatte ein 35 Jahre alter Motorradfahrer aus Vettweiß kurz vor 18 Uhr die abschüssige Kreisstraße 28 von Soller in Richtung Drove befahren.

Beim Durchfahren einer Linkskurve im Bereich einer Tempo-50-Zone kam der Kradfahrer dann offenbar aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von seinem Fahrstreifen ab und kollidierte gegen die Schutzplanke.

Der 35-Jährige wurde über die Leitplanke ins Feld geschleudert, aus dem er unter Miteinsatz der Feuerwehr schwer verletzt gerettet werden musste. Das Motorrad wurde total beschädigt.

Mit mehreren Knochenbrüchen blieb der Fahrer, der an der Unfallstelle von einem Notarzt behandelt werden musste, stationär im Krankenhaus.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert