Düren - Kontrolle verloren und gegen einen Baum geprallt

Kontrolle verloren und gegen einen Baum geprallt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Notaufnahme Krankenhaus Unfall Blaulicht Klinik Arzt Foto: Armin Weigel/dpa
Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Symbolbild: Armin Weigel/dpa

Düren. Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein Mann in Düren am Samstagmorgen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der 75-Jährige wurde dabei schwer verletzt und es entstand ein Schaden am Wagen von 20.000 Euro.

Der Senior war gegen 9.50 Uhr am Samstag auf der Renkerstraße aus Richtung Kreisstraße 27 kommend unterwegs, als er nach rechts auf den Grünstreifen geriert. Dort überfuhr er zunächst ein Verkehrszeichen und stieß ungebremst gegen einen am Straßenrand stehenden Baum.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die gesamte linke Vorderachse des Autos mitsamt des Rads abgerissen und der Wagen kam erst in einem angrenzenden Feld auf der rechten Seite liegend zum Stillstand.

Der Fahrer aus Stolberg wurde beim Unfall in seinem Auto eingeklemmt, konnte aber von der eingesetzten Feuerwehr befreit werden. Er wurde ins Krankenhaus transportiert, wo er aufgrund seiner schweren Verletzungen stationär verbleiben muss.

Da der 75-Jährige nach eigenen Angaben regelmäßig Medikamente einnimmt, wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen, um so festzustellen ob der Kontrollverlust über seinen Wagen mit den Medikamenten im Zusammenhang stehen könnte.

Der totalbeschädigte Wagen wurde geborgen und sichergestellt, der Schaden wird von der Polizei auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Die Renkerstraße war zwischen der K27 und der Lendersdorfer Straße für zwei Stunden vollgesperrt, ist inzwischen aber wieder frei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert