Kontrolle verloren: Motorradfahrer stürzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Vettweiß. Bei der Rückfahrt aus der Eifel ist am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer aus Kerpen verunglückt. Der 47-Jährige stürzte ohne die Einwirkung eines anderen Verkehrsteilnehmers und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Kerpener fuhr gegen 16:05 Uhr mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 477 von Zülpich in Richtung Nörvenich. In Höhe der Einmündung nach Gladbach verlor er aus unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte.

Nach etwa 50 Metern kam er mit dem Motorrad auf der Fahrbahn liegend zum Stillstand. Dabei zog er sich Verletzungen zu, die später ambulant behandelt werden mussten. Die Polizei wurde zur Unfallstelle gerufen, protokollierte den Unfall und schleppte das Motorrad ab.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert