Kommentiert: Stadtentwicklung droht Stillstand

8357029.jpg

Kommentiert: Stadtentwicklung droht Stillstand

Ein Kommentar von Jörg Abels

Nur neun Monate ist es her, da war von einer Entscheidung mit historischer Dimension die Rede. Einstimmig hatte der Stadtrat den ersten ausgeglichenen Haushalt nach 23 Jahren verabschiedet. Noch im April wurde einmütig auch der von allen geforderte Masterplan in Gang gesetzt. Doch all das ist seit dem Machtwechsel nach der Kommunalwahl Schnee von gestern.

Ungeachtet der großen und noch lange nicht gelösten Herausforderungen, die mit der Umsetzung des Masterplans verbunden sind, gehen die Lager heftiger denn je auf Konfrontationskurs. Dabei haben Masterplaner und Baudezernent immer wieder betont, wie wichtig ein abgestimmtes, gemeinsames Vorgehen ist und vor Schnellschüssen gewarnt.

Die streitenden Lager laufen Gefahr, nicht nur die erhofften Fördergelder aufs Spiel zu setzen, sondern auch private Investoren abzuschrecken, ohne die kaum ein Projekt realisiert werden kann. In der Stadtentwicklung droht weiterer Stillstand.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert