Kollision mit Hecke, Schild und Auto

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Derichsweiler. Vermutlich aus gesundheitlichen Gründen hat am frühen Mittwochmorgen ein 39 Jahre alter Autofahrer aus Düren einen Verkehrsunfall in Derichsweiler verursacht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 7300 Euro beziffert.

Gegen 3.50 Uhr bog der Mann mit seinem Auto aus Richtung Dampfmühlenstraße kommend in die Feldstraße ein, kam dort nach links von der Fahrbahn ab und streifte eine Hecke.

Anschließend fuhr er ein Verkehrszeichen um und stieß gegen ein auf der linken Straßenseite geparktes Auto. Nachdem der Unfallverursacher zunächst seine Fahrt fortsetzte, kam er nach einigen Minuten zur Unfallstelle zurück.

Er machte auf die hinzugerufenen Polizeibeamten einen verwirrten Eindruck, die deshalb durchgeführten Alco- und Drogentests verliefen ohne Befund. Es wurde eine Blutprobe entnommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert