Königswürde mit dem dritten Schuss gesichert

Von: Kevin Teichmann
Letzte Aktualisierung:
14514300.jpg
Schützenkönigin Mareike Nelles (von rechts) und Jungschützenkönigin Lisa Peters mit ihrem Freund Fabian Faust regieren über die Eggersheimer St. Anna-Schützen. Foto: Kevin Teichmann

Eggersheim. Traditionsgemäß feierte die St. Anna-Schützenbruderschaft aus Eggersheim das erste Schützenfest des Jahres im Bezirksverband Düren-Ost. Nach Großvater Peter Münch, der zwei Mal König der Bruderschaft war, und Vater Matthias Nelles, der ebenfalls bereits zwei Mal Schützenkönig war, folgte in diesem Jahr Mareike Nelles, die sich mit dem dritten Schuss die Königswürde sicherte. Gute Familientradition sozusagen.

Sie wurde am Samstagabend von Brudermeisterin Petra Wolff zur Königin der Bruderschaft gekrönt. Mareike Nelles war bereits 2008/2009 Jungschützenkönigin. Dieses Amt bekleidet in diesem Jahr Lisa Peters. Im letzten Jahr war sie noch knapp an ihrem Freund Fabian Faust gescheitert. Nun setzte sie sich souverän gegen ihn durch und durfte gleich nach dem fünften Schuss jubeln.

Dieter Lamb angelte sich den Königspokal (57 Schuss) und Sarah Hommelsheim konnte sich den Frauenpokal sichern (27 Schuss). Nach der Krönung der neuen Majestäten folgte ein stimmungsvoller Umzug durch den festlich geschmückten Ort – mitsamt Kleinfeuerwerk und bengalischen Lichtern. Anschließend wurde in der Festhalle „Am Dorfbrunnen“ bis in die Morgenstunden gefeiert.

Am Sonntagmorgen fand eine Andacht in Gedenken an die verstorbenen Mitglieder der Bruderschaft und der Dorfgemeinschaft statt.

Während des anschließenden Frühschoppens wurden Ehrungen vorgenommen. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Ortsvorsteher Manfred Häcke, Anne Schönau, Benedikt Wollerich sowie Andreas Abschlag geehrt. Dennis Lamb wurde zum neuen Fahnenoffizier ernannt.

Des Weiteren wurden Ben Mülheims (eineinhalb Jahre, Sohn von Dennis Lamb) sowie Isabella Hommelsheim (drei Jahre) als jüngste Mitglieder aufgenommen und erhielten die Bruderschaftsnadel.

Am Sonntagnachmittag fand bei strahlendem Sonnenschein der große Festzug statt. Als Ehrengäste durfte man den Bezirkskönig Meikel Großhäuser aus Nörvenich, den stellvertretenden Bürgermeister Konrad Becker, Ehrenschießmeister Johannes Klinkhammer, sowie Ortsvorsteher Manfred Häcke begrüßen. Am Festzug nahmen ferner die befreundeten Bruderschaften aus Lüxheim, Hochkirchen, Poll, Dorweiler und Nörvenich teil.

Der Theater- und Kulturverein Eggersheim war, wie schon in den letzten Jahren, ebenso im Festumzug vertreten. Für musikalische Unterstützung sorgten die Musikvereine „Gut Klang“ Eschweiler über Feld und „St. Martin“ Eicks, sowie die Tambourcorps Neffeltal/Disternich und Merzenich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert