Düren - Kölnstraße: Natursteinpflaster wird verlegt

Kölnstraße: Natursteinpflaster wird verlegt

Von: bugi
Letzte Aktualisierung:
12518064.jpg
Die Sanierungsarbeiten in der Kölnstraße schreiten zügig voran: Gestern haben die Pflasterarbeiten begonnen. Foto: Burkhard Giesen

Düren. Das neue Pflaster für die Kölnstraße wird seit Dienstag verlegt. Analog zur Wirtelstraße hat sich die Stadt Düren für einen hellen Naturstein entschieden. Eine Oberflächenversiegelung ist nicht vorgesehen.

Das wäre zu teuer und würde auch deshalb keinen Sinn machen, weil die Kölnstraße für den Lieferverkehr befahrbar sein muss, so ein Sprecher des Tiefbauamtes. Die 30 x 30 und 30 x 60 Zentimeter großen Steine werden in einem bestimmten Winkel so verlegt, dass zu Schachtabdeckungen möglichst wenig Verschnitt anfällt. Eingerahmt werden sie von einem 15x15 Zentimeter großen Pflasterstein, der eine glatte Oberfläche hat. Die Verlegung soll in den kommenden Wochen zügig erfolgen.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert