Knapp 1000 Tänzer beim Grenzlandturnier

Von: kin
Letzte Aktualisierung:
11513467.jpg
In der Kategorie „Jugend-Tanzpaare“ schafften es gleich drei Duos aus dem Kreis Düren aufs Treppchen. Erfolgreich waren Joel Fahms, Xenia Wilms, Anna Harzheim, Simon Düppengießer, Luis Tollhausen und Maya Graßmann (von links).
11513476.jpg
Maren Kuckertz ist für die KG „Löstige Ostdürener“ an den Start gegangen. Foto: kin

Düren. Tanzen hat bei der KG „Holzpoeze Jonge“ aus Düren eine lange Tradition. Zum 56. Mal fand am Wochenende das „Grenzlandturnier“ in der Arena Kreis Düren mit über 200 Tänzen und knapp 1000 Tänzerinnen und Tänzern statt.

„Unsere Gesellschaft hat 1972 die erste Deutsche Meisterschaft im karnevalistischen Tanzsportart ausgerichtet. Uns ist das einfach sehr wichtig.“ Darüber hinaus habe man mit Gaby Faßbender und Sandra Virnich eine sehr erfahrene und versierte Turnierleitung. Wildschütz: „60 Ehrenamtler aus unserer Gesellschaft waren am Wochenende im Einsatz. Uns macht das großen Spaß.“

Wie immer war die Veranstaltung in der Arena Qualifikationsturnier für die norddeutschen Meisterschaften Ende Februar in Kassel. Die deutsche Meisterschaft wird Anfang März in Karlsruhe ausgetragen.

Hier nun die Ergebnisse in der Übersicht: Jugend Tanzpaar: 1. Anna Harzheim, Simon Düppengießer („Wendene Seempött“, Winden ), 2. Xenja Wilms, Joel Dahms („Holzpoeze Jonge Düren“, qualifiziert für die Norddeutsche Meisterschaft), 3. Maya Graßmann, Luis Tollhausen (KG „Wendene Seempött“).

Jugend Tanzgarde: 1. „BoKaGe Bocholt“ (qualifiziert), 2. KTC Alsdorfer Tänzer, 3. KG „Schwerfe bliev Schwerfe“ Zülpich-Schwerfen. Jugend Tanzmariechen: 1. Sonia Kosczelny ( KTC Alsdorfer Tänzer), 2. Leonie Berndt („Löwengarde Eschweiler“), 3. Lea Intorp (KG „Eierköpp Baal“, qualifiziert).

Jugend Schautanz: 1. „Mendener Tanztourbine“ , 2. „Die Mollys“ Watzenborn-Steinberg“, 3. KG „De Japstöck Kückhoven“. Junioren Tanzpaar: 1. Maren Jörres, Hendrik Thanner (TSG Niederzier-Oberzier, qualifiziert), 2. Joanna Simons, Yannick Ganzauge (KG „Horbacher Freunde“ Aachen), 3. Viktoria Roth, Benjamin Michels (KG „Löstige Ostdürener“).

Junioren Tanzgarde: 1. KTC „Alsdorfer Tänzer“, 2. KG „Löwengarde Eschweiler“ (qualifiziert), 3. „Schwetzinger CG“. Junioren Tanzmariechen: 1. Celine Looman (BoKaGe Bocholt), 2. Gina Dobbrunz (KTC „Alsdorfer Tänzer“), 3. Lena Augustyniak (KTC „Alsdorfer Tänzer“, qualifiziert). Junioren Schautanz: 1. TK „BoKaGe Bocholt“, 2. „Die Mollys Watzenborn-Steinberg“ (qualifiziert), 3. KG“ De Japstöck Kückhoven“.

Ü15 Tanzpaar: 1. Kyana und Julien Karl (KTC „Alsdorfer Tänzer“), 2. Vivian Buckesfeld, Stefan Trauer (KG „Schwerfe bliev Schwerfe“), 3. Luisa Welsch, Michael Winter (KV „Dengmerter Narrenzunft St. Ingbert“.

Ü15 Tanzgarde Weiblich: 1. KTC „Alsdorfer Tänzer“, 2. KG „Schwerfe bliev Schwerfe“, 3. KC „Grün-Weiß Trier-Euren“.

Ü15 Tanzgarde Gemischt: 1. KG „Schwerfe bliev Schwerfe“, 2. KTC „Alsdorfer Tänzer“.

Ü15 Tanzmariechen: 1. Samira Hermanns (KTC „Alsdorfer Tänzer“, 2. Vivian Buckesfeld (KG „Schwerfe bliev Schwerfe“, 3. Kyana Karl (KTC „Alsdorfer Tänzer“, qualifiziert).

Ü15 Schautanz: 1. TSC Gold Aachen (qualifiziert), 2. „Karnevals- und Bühnenfreunde Girbelsrath“ , 3. KC Grün-Weiß Trier-Euren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert